Eine gesunde Wohnumgebung für ein perfektes Lebensgefühl

Immer mehr Menschen wünschen sich wieder ein Leben im Einklang mit der Natur und mit sich selbst. Unsere Gesundheit wird uns immer wichtiger und ebenso das Wohlbefinden unserer liebsten Mitmenschen. Diese Einstellung spiegelt sich auch verstärkt in der Wahl beim Hausbau wider. Ökologische Eigenheime mit natürlichen Baumaterialien liegen im Trend und zeigen den Wandel in der Gesellschaft.

Moderne Balkenwände, wie wir sie bei Finnlog in unseren Holzhäusern verwenden, vereinen skandinavischen Traditionsbau mit modernen und gleichsam naturnahen Wohnformen. Beim Berühren einer Balkenwand spüren wir die angenehme Wärme des lebendigen Materials Holz. Dieses Gefühl wirkt sich positiv auf die physische wie auch geistige Gesundheit aus. Zudem wirken Holzhäuser nachweislich der Entstehung von Allergien entgegen. Ein Haus aus Naturholz ist die richtige Entscheidung, um wieder zurück zu den eigenen Wurzeln zu finden und eine gesundheitsfördernde Ruhe-Oase für sich und seine Familie in dieser hektischen Welt zu schaffen.

 

Ein Haus, das die Umwelt schont

Blockhäuser haben nicht nur positive Auswirkungen auf den Menschen. Sie helfen auch dabei, den ökologischen Fußabdruck auf der Erde zu reduzieren. Blockhäuser werden aus nachwachsenden Ressourcen gewonnen. Das Balkenmaterial von Finnlog verwerten wir außerdem so bewusst, dass keine nutzlosen Reste entstehen. Überschüssige Holzreste nutzen wir als Brennmaterial und verzichten so auf fossile Brennstoffe. Nicht zu vergessen dass Blockhäuser, sollten sie doch einmal verlassen werden und zerfallen, einfach in die Natur zurückgehen, ohne die Umwelt zu belasten.

 

Kraft durch die Verbundenheit mit der Vergangenheit

Traditionen prägen unser Leben und werden von Generation zu Generation weitergegeben. Sie geben uns Halt in der Welt. Der Blockhausbau ist ein gutes Beispiel für einen solchen Wert von Traditionen. Auch wenn in Deutschland Holzhäuser selten geworden sind – sie kehren zurück und geben uns auch einen Teil unserer Geschichte wieder. Und mehr noch: Ein Haus, in dem man sich rundum wohl fühlt, möchte man für seine Nachfahren erhalten und ihnen weitergeben. Auch das ist ein Beitrag zum nachhaltigen Hausbau und familiären Eigenheimen.