Das Blockhaus Minos unterscheidet sich von den meisten anderen zweistöckigen Wohnhäusern, die Sie im Finnlog-Katalog finden.

Minos wurde auf den Grundlagen der Lehre der Veden entworfen, und zwar speziell für den Bau in einer Vorstadtumgebung. Die Fassade ist streng symmetrisch, die Form des quaderförmigen Gebäudes ist nur durch die Balkone aufgegliedert. Im Erdgeschoss des Hauses befinden sich ein großes Wohn- und Esszimmer, ein Büro sowie ein Saunablock. Die Küche ist als selbständiger Raum vorgesehen.

An die geräumige Halle im oberen Stockwerk grenzen drei Schlafzimmer, ein Badezimmer, eine Toilette und ein Haushaltsraum. An der Decke der Halle, die den Mittelpunkt des Gebäudes darstellt, befinden sich die Dachfenster, durch die das Tageslicht auch in die entlegeneren Ecken des Wohnzimmers vordringen kann.

Das Projekt kann nach eigenen Wünschen geändert werden!