Das Blockhaus Maia ist ein Einfamilienhaus mittlerer Größe mit traditioneller Form, das gut in die Vorstadt, aber ebenso in die ländliche Kulisse passt.

Die Wohnräume sind geräumig konzipiert, jedoch nicht übermäßig groß. Das Wohnzimmer erhält seine Weite durch die offene Raumgestaltung. Das Esszimmer mit Zugang zur offenen Küche schafft einen zweiten familiären Raum, in dem man sich gern in großer Runde trifft. Im Erdgeschoss befindet sich ein Schlafzimmer, das leicht als Büro eingerichtet oder optional zu einem Vorraum für die Sauna umgebaut werden kann.

Im Dachgeschoss ebnet ein großes Vorzimmer den Weg zum Badezimmer sowie den drei weiteren Schlafzimmern, wovon die kleineren bei Bedarf zu einem großen Schlafraum zusammengefügt werden können.

Das Projekt kann nach eigenen Wünschen geändert werden!