Blockhaus “Tetris” von Nikolai Volkov

Das Blockhaus “Tetris” erinnert von seinem Aufbau her stark an den bekannten Computerspielklassiker. Die Architektur ist bewusst nordisch kühl und geradlinig gehalten, erhält jedoch durch den zentralen Swimmingpool einen leichten Hauch von Südsee. Das Gebäude besteht aus zwei quer aufeinander gelegten Blöcken. Die herausragenden Teile des oberen Stockwerks verleihen dem Haus eine spielerische Nuance.

Der Grundriss des Holzhauses Tetris ist sehr weiträumig gestaltet. Das Wohnzimmer öffnet sich bis unter das Dach. Von der Küche und vom Esszimmer aus gelangt man zur überdachten Terrasse, die optional für einen Saunabereich umgebaut werden kann. Die Galerie führt zu den Schlafzimmern im Erdgeschoss, die bei Bedarf auch als Gästezimmer oder in ein separates Büro/Arbeitszimmer umfunktioniert werden können. In der unmittelbaren Nähe des Gebäudeeingangs liegt ein Carport für zwei Fahrzeuge, der je nach Wunsch des Auftraggebers auch als geschlossene Garage gebaut werden kann. Die Halle im Obergeschoss ist von zwei Schlafzimmern mit Balkonen und zugehörigen Badezimmer umgeben.

 

Nikolai Volkov

Nikolai Volkov

Mehr Informationen zu dem Architekten Nikolai Volkov unter seinem Projekt Stadthaus Blockhaus.