Einstöckige Sonnenvilla von Enn Laansoo

Die Sonne birgt das Licht, das den Raum um uns herum gestaltet. Sie verkörpert die Lebensenergie, die die Natur zum Wachsen anregt und unser persönliches Wohlbefinden steigert. Die Architektur der Sonnenvilla „fängt die Sonne“ den ganzen Tag über ein, um dieses positive Gefühl auf den Wohnraum zu übertragen. Wie ein Perpetuum mobile gestaltet und verändert der Lauf der Sonne unablässig das Licht im Innenraum der Sonnenvilla. Ihre Bewohner können so der lebendigen Natur selbst innerhalb ihrer vier Wände nachspüren.

Die Planung der Villa ist dabei gleichfalls auf den Tagesablauf der Bewohner abgestimmt – sowohl beim Frühstückskaffee als auch in den Abendstunden streichelt die Wärme der Sonne über die Terrasse. Für den optimalen Genuss der umliegenden Landschaft sorgen die großen Fenster mit Vitragen.

 

Enn Laansoo

Enn Laansoo

Weitere Projekte von Enn Laansoo mit Finnlog: Das Transparente Blockhaus und die Holzvilla mit “Eine-Million-Dollar-Blick”