Unsere geleimten Lamellenbalken werden im finnischen Werk Finnlamelli OY hergestellt. Die langjährige Tradition, die Kontinuität bei der Schätzung von Holz und das hohe technologische Niveau der Finnen hat aus den von unseren nordischen Nachbarn hergestellten Blockhäusern ein Warenzeichen gemacht, das sowohl in Europa als auch in Asien anerkannt wird. Der Export bildet heute den größten Teil des Gesamtumsatzes des Werkes. Größere ausländische Märkte sind Japan, Deutschland und Frankreich. Finnlog verwendet im Blockhausbau das Material, das über das Zertifikat für die europäische technische Anerkennung verfügt, die von der VTT Expert Services OY ausgestellt ist.

Holz ist ein lebendes Material, weswegen sowohl bei der Auswahl von Rohstoffen als auch bei seiner Verarbeitung besonders sorgfältig vorgegangen werden sollte.

Das Werk der Finnlamelli OY, in dem unser Basismaterial hergestellt wird, verwendet für die Fertigung von Balken die moderne Technologie. Für neue Lösungen und die Instandhaltung der Geräte werden jährlich etwa 3 Millionen Euro investiert, die 10% vom Gesamtumsatz des Werkes bilden. Das Werk hält die konsequente Entwicklung und die Erhaltung der stabilen Qualität für äußerst wichtig.

Die Finnlamelli OY hat auch die neueste Leimtechnologie ausgearbeitet und in Gebrauch genommen, die es ermöglicht, Holz statt früherer 4 Stunden in 5 Minuten zu leimen. Diese Veränderungen ermöglichen es, die Herstellungszeit zu verkürzen und die Produktionskosten zu verringern.

Die hochwertige Technologie macht es möglich, effektiver herzustellen und hochwertigere Produkte anzubieten.